ABC der OGS

OGS der Grilloschule
in Trägerschaft des Evangelischen Kirchenkreises
Dahlienstrasse 6
59425 Unna
Tel.: 02303/777989



A = Ankommen
Wir empfangen die Kinder in ansprechenden gemütlichen Räumen, die nach einem thematischen Raumkonzept gestaltet sind.

B = Betreuung

Wir begrüßen die ersten Kinder in der Zeit von 7.00-8.00 Uhr in der Frühbetreuung. Nach der Unterrichtszeit öffnet die OGS ihre Türen ab 11.30 Uhr.

Die Kurzbetreuung (ohne Mittagstisch und Hausaufgabenbetreuung) findet bis 13.20 Uhr statt. Um 13.00 Uhr beginnt die Hausaufgabenzeit und endet um 14.30 Uhr. Die Betreuungszeit endet um 16.00 Uhr.                                                                                                                                                                     
Die Ferienbetreuung wird vom Schulträger gemeinsam mit den Trägern der Ganztagsbetreuung abgestimmt. Die Betreuung umfasst insgesamt sechs Wochen, sie findet aber nicht unbedingt an der Schule Ihres Kindes statt. Informationen hierzu werden rechtzeitig in der OGS bekannt gegeben.

C = Café
Unser Eltern-Café, dass wir mit Hilfe der Eltern organisieren, bietet Zeit zum Plaudern, Nachdenken und zum Informationsaustausch. Termine dazu werden rechtzeitig an unserer Info-Wand bekannt gegeben.

D = Draußen
Unser großräumiges Außengelände mit Bolzplatz, Schulhof, Klettergerüst, Nestschaukel, Schulgarten, Wiesen und Laufbahn lädt zum Spielen, Toben, Klettern, Entspannen, Forschen und Ausruhen ein.

E = Eltern -  Begleitung/Beratung
Mit unterschiedlichen Aktionen wie Elternnachmittage und -abende, Elternsprechtage, Feiern, Tür- und Angelgespräche und Einladung von Referenten unterstützen wir die Familien bei der Erziehung und der Entwicklung ihrer Kinder.
Elternbriefe und Infowände informieren alle Eltern und beteiligen sie am OGS - Alltag.
Wir freuen uns, wenn die Eltern uns aktiv und mitgestaltend unterstützen.

F = Fachliche Unterstützung

Wir arbeiten in Kooperation mit externen Partnern wie Sprachtherapeuten, Mitarbeitern des Kinderschutzbundes u.a. zusammen. Unterstützung bietet auch unsere Schulsozialarbeiterin.

G = Gefühle
Gemeinsam mit unseren Schülerinnen und Schülern lernen wir eigene Gefühle wahrzunehmen und zu äußern. Gefühle der Freude, des Schmerzes, der Wut und der Trauer gehören zum Lebensalltag. Es ist uns wichtig, dass sich die Kinder von uns und der Gruppe angenommen fühlen und wir sie zu einem respektvollen, toleranten und friedlichen Umgang befähigen.

H = Hausaufgaben
Wir haben ein Konzept entwickelt, um die Kinder zu befähigen in ruhiger Atmosphäre ihre Hausaufgaben selbstständig und eigenverantwortlich zu erledigen.

I = Individualität

Wir nehmen die Kinder in ihrer gesamten Persönlichkeit wahr und akzeptieren ihre Stärken und Schwächen.

J = JeKits
In Zusammenarbeit mit der JKS haben die Kinder auch während der OGS-Zeit die Möglichkeit an den jeweiligen Angebotenen (Instrumente erlernen, Tanzen, Singen) teilzunehmen.

K  = Kooperationspartner

Es besteht eine Kooperationsgemeinschaft mit dem Familienzentrum „Unter`m Regenbogen“ und dadurch auch eine enge Zusammenarbeit mit der Ev. Kirchengemeinde Königsborn und dem Kinder- und Jugendhaus „Taubenschlag“.

L = Lernen
Zur Förderung und Bildung stellen wir ein AG-Angebot zur Verfügung, das das Alter, die Bedürfnisse und Interessen der Kinder berücksichtigt. Dazu arbeiten wir auch mit außerschulischen Anbietern zusammen. In regelmäßigem Austausch mit Lehrerinnen und Lehrern und der Schulleitung besprechen und verknüpfen wir Unterrichtsinhalte und Förderungsmöglichkeiten.

M = Mahlzeiten
Alle Kinder nehmen nach dem Unterricht an dem gemeinsamen Essen (um 12.00 oder 12.40 oder 13.25 Uhr) in der Mensa teil. Die Speisen werden von apetito geliefert und durch frische Produkte ergänzt. Auf besondere Ernährungsbedürfnisse gehen wir ein.
Am Nachmittag steht den Kindern ein Snack aus Rohkost und Obst zur Verfügung.
Die Kinder entscheiden selbst über die Menge und Zusammenstellung der Portionen, geben Rückmeldung über das Essen und äußern ihre Wünsche. Getränke stehen in der gesamten Zeit zur Verfügung.

N= Nachmittagsangebote
Unser AG-Angebot haben wir in einer Übersicht aufgelistet.

O = Organisation
Ihre Ansprechpartner für Anmeldungen, Beiträge und weitere Informationen sind die Mitarbeiterinnen der OGS oder Herr Klimziak im Kreiskirchenamt (Tel. 02303/288108).

P = Partizipation
Ein ständiges Prinzip in unserer Einrichtung ist das bewusste Einbinden der Kinder in Handlungsabläufe des Alltags. Wir wollen die Eigenverantwortung eines jeden Kindes fördern.

Q = Qualität
Wichtig ist uns, unsere Ziele und Angebote immer wieder zu überdenken und neu festzulegen. Darum nehmen wir regelmäßig an Weiterbildungen teil.

R = Räumlichkeiten
Damit sich die Kinder in unserer OGS wohl fühlen, haben wir für die Räume ein Raumkonzept entwickelt, das die Interessen und Bedürfnisse der Kinder widerspiegelt. Wir bieten dazu vielfältige Lern- und. Spielmaterialien und Spielmöglichkeiten.

S = Spielen
Für das Freispiel- und Bewegungsangebot stellen wir zu jeder Zeit alle Räumlichkeiten und das gesamte Schulgelände, einschließlich der Schulsportanlage, zur Verfügung. Die Kinder wählen selbstständig zwischen den Angeboten.

T = Taubenschlag
Alle Schülerinnen und Schüler können an den Angeboten des Taubenschlags teilnehmen. Das Kinderprogramm hängt in unseren Räumen an der Info-Wand aus.

U = Unser Team
Wir, die pädagogischen Mitarbeiterinnen, Hausaufgaben- und Hauswirtschaftskräfte, begleiten im Schnitt 110 Kinder. Zusätzliche Honorarkräfte gestalten die Arbeitsgemeinschaften.

V = Vertreter der Lehrerschaft
Lehrerinnen und Lehrer begleiten den OGS- Alltag in der Hausaufgabenbetreuung und im AG-Angebot mit dafür ausgewiesenen Stunden.  

W = Willkommen
Wer uns persönlich kennen lernen möchte, ist herzlich willkommen.

X =  x-mal
X-mal stehen wir Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.

Y = Yoga
Unterschiedliche Entspannungsübungen werden teilweise täglich oder in Projekten/AGs angeboten.

Z = Zukunftsträume
Alle Kinder und Mitarbeiter/innen wünschen sich ein „Grünes Zimmer“ zum Wohlfühlen in der Natur.